Freitag, 8. Januar 2016

Von Piraten und Feuerwehrleuten

Ich wünsche euch ein frohes Neues Jahr - ich hoffe ihr hattet auch schöne Feiertage. 
Bei uns war viel Aktion, fast alle Onkels, Tanten und alle Cousinen und Cousins waren da. 
Die Räubertochter fand das natürlich super, auch wenn sie schon glücklich war, als wir dann wieder alleine zu Hause waren und etwas Ruhe einkehren konnte. 
Dieses Shirt und dieses Kleidchen habe ich schon weit vor Weihnachten gemacht. Ich hatte immer noch auf ein schönes Tragebild gehofft, aber entweder ist es zu dunkel oder die Räubertochter ist nicht kooperativ - dann ist sie einfach zu schnell für Blitzfotos. Und draußen hat sie ja jetzt immer Schneeanzug etc. an. 
Wie dem auch sei - ganz vorenthalten wollte ich die ja nicht. 


Diesen coolen Piratenstoff hat meine Mama mit mir auf dem letzen Stoffmarkt besorgt und dem Nikolaus für mich mitgegeben. :) Die Räubertochter findet "Raten" wie sie sie nennt, grade ganz toll. 
Für den Schnitt habe ich als Grundlage den Regenbogenbody von Schnabelina genommen. Man findet ja nicht so häufig Shirts mit normalen Ärmel. Meist sind es ja Raglanschnitte. 


 

Für das Kleidchen habe ich den "Jonte"-Schnitt mit dem "Lümmelrock Lara" von Drachenbabys kombiniert, den ich schon mal mit einer Hose kombiniert habe   - dabei fällt mir auf, dass ich den scheinbar auch noch nicht gebloggt habe.  *merk*
Es sieht nicht ganz so aus, wie ich mir das vorgestellt habe. passt aber super und ist getragen auch zuckersüß.  Die große Tasche im Rock ist super um kurzfristig lauter Schätze zu sammeln. 

Kommentare:

  1. Kostet zwar was, hab ich aber schon rauf und runter genäht und dürfte für die Räubertochter dann auch jetzt passen und auch noch einige Zeit länger: Tomboy von Farbenmix. Ist nen schöner simpler Schnitt, mit kurzen und langen Ärmeln und einmal gerade geschnitten und einmal tailliert. Kann ich nur empfehlen ;-)
    Und die "Raten" sind echt cool. (Warum kenn ich die noch nicht? *schmunzel*)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, von dem hattest du schon mal erzählt.
      Weiß auch nicht, warum du den noch nicht gesehen hast, naja, die letzte Woche wars ein bisschen kalt dafür, dass die Räubertochter das getragen hätte. Den Stoff gabs aufm Stoffmarkt in verschiedenen Farbkombis. Ziemlich cool.

      Löschen